Frühstücken in China - für Europäer ein Abenteuer

Chinesisches Frühstück

Blowing Puffer Fish

Was für den einen natürlich ist, kann für den anderen sehr ungewöhnlich sein. Die wichtigste Mahlzeit des Tages wird in Österreich ganz anders genossen als in China. Während die Österreicher auf ein (Voll-)kornlastiges Frühstück greifen, lassen sich die Südostasiaten lieber mit verarbeiteten Reis oder Weizen bekochen. Allein an den Zutaten sieht man große Unterschiede, welche auch beim Mittagessen und während den Abendmahlzeiten eine tragende Rolle spielen. Die “busy-bees” unter uns, die keine Zeit für ein ausgewogenes Frühstück haben, trinken meist einen kräftigen Kaffee, der Ihnen den Sprung in den Tag gibt. Von dem koffeinhaltigen Getränk ist inzwischen für manche gar nicht wegzudenken. Diese Tradition ist aber in China erst vor ein paar Jahrzehnten eingetroffen. Chinesen haben diesbezüglich ganz andere Vorlieben. Da kann es schon passieren, dass europäische Touristen beim Frühstücksbuffet vom chinesischen Hotel enttäuscht werden… Vice Versa, müssen sich Chinesen in europäischen Hotels wohl Ihr eigenes Frühstück mitnehmen. Außer in einigen Hotels in Paris oder London, hängen andere Staaten etwas hinterher, was die kulturelle Anpassung ihrer Gäste angeht. 

Was kann man machen? 

In den darauf folgenden Absätzen werden die beliebtesten Frühstücksspeisen vorgestellt. Ihre Geschichte, die Zubereitung bzw. Rezepte und interessante Fakten werden rund um das Gericht erklärt. Hotels, die sich auf chinesische Touristen bereit machen möchten, können sich hier einen kleinen Überblick verschaffen.

Read More