Gebratener Reis Thai Style

 

Zu viel Reis gekocht? Aus Reis-Reste zum Leckerbissen! Einfach und Schnell!

 

Khao Pad Gai

Gebratener Reis mit Huhn – Thai Style

 

Zutaten für 1 Person

1 Becher bereits gekochten Reis (trocken, unklebrig ist besser)

1/3  Zwiebel

2 EL feingehackte Frühlingszwiebel

1,5 TL feingehackter Knoblauch

200g Hühnerbrustfilet

½ TL Salz

½  TL Helle (Salzige) Sojasauce

¼ TL Zucker

1  Ei

Brise Pfeffer

Zum Garnieren: frischen Thai-Koriander, Limetten-scheiben, Gurkenscheiben.

 

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch feinhacken, die Zwiebel in Scheiben schneiden. Danach das Hühnerfleisch in Streifen schneiden.
  2. Ein EL Öl in der Pfanne erhitzen, und die Zwiebel hinzufügen. Gut umrühren , bis die Zwiebel weich wird, den Knoblauch in die Pfanne dazu tun und langsam anrösten. Sobald der Knoblauch etwas bräuner wird, werden die Hühnerstreifen ebenfalls hinzugefügt.  Das Hühnchen so oft wenden, dass es an allen Seiten durch ist.
  3. Der Reis kommt jetzt in den Wok hinzu und wird gut umgerührt.
  4. Den Reis auf eine Seite vom Wok schieben und noch einmal einen Schuss öl auf die Wokfläche gießen. Das Ei aufschlagen und in der Pfanne verrühren. Sobald das Ei fest ist, den Reis und das Ei gut verrühren
  5. Sojasauce, Zucker und Salz zugeben und wieder gut vermischen. Der Herd wird ausgeschalten.
  6. Die Hälfte der Frühlingszwiebel und eine Brise Pfeffer nun hinzufügen und verrühren.
  7. Zum Schluss den Reis auf einem Teller mit Koriander, Frühlingszwiebel, Limette und Gurkenscheiben servieren.

 

Variation:

Statt dem Hühnerfleisch kann man natürlich Shrimps, Schweinefleisch oder Rindfleisch nehmen. Optional kann man Tomatenstücke und/oder geschnittene Thai-Brokkoli ebenfalls hinzufügen.

 

Mahlzeit!