Brokkoli, Cashew, Tofu

Zutaten (für 3-4Personen) :

200g mittel bis festen Tofu
1 (Thai-) Brokkoli, klein geschnitten
1 Rote Paprika
1 Handvoll ungesalzene Cashew Nüsse
3 Frühlingszwiebel
3 Knoblauchzehen
3TL Sesamöl

Für die Sauce:

2TL Honig
2TL Helle Sojasauce
1TL Reisessig
1TL Stärkemehl


 

Zubereitung

1. Tofu zwischen zwei Tellern und Servietten legen und ein kleines Gewicht darauf, um das überflüßige Wasser aufzusaugen.

2. Währenddessen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Saucezutaten in eine Schüssel mischen. Brokkoli klein schneiden, Knoblauch zerhacken. Paprika in streifen schneiden und Frühlingszwiebel klein schneiden.

3. Brokkoli zum kochenden Wasser hinzufügen und bis es wieder aufkocht plus eine Minute warten. Die Brokkolis dann abgießen und zur Seite stellen.

4. Den Tofu nun in kleinen 1,5cm würfeln schneiden. Das Sesamöl in der nichtheftenden Pfanne erhitzen und Tofu hinzufügen. Eine brise Salz hinzufügen. Den Tofu für gute 5min anbraten, hin und wieder wenden, bis er goldbraun ist und dann auf einen Teller zur Seite legen.

5. 1TL Sesamöl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch und Paprika anbraten für etwa eine Minute, immer wieder rühren. Den Brokoli und Tofu hinzufügen und für 1,5min anbraten. Zubereitete Sauce, feingeschnittene Frühlingszwiebel und Cashews hinzufügen und noch einmal für eine 1min in der Pfanne anbraten.

Mit Reis servieren.